Schön war es mal wieder

Vergangenes Wochenende hatte Zirkon eine Premiere:
Zum ersten mal war Ich mit zwei Kumpels einfach nur zum Ausspannen an Bord, ohne dass ein Arbeitsauftrag angestanden hat. Das Wetter war wechselhaft und eiskalt, aber der Taylors Ofen leistet wirklich gute Dienste, auch wenn ich mich momentan mit der Feineinstellung noch etwas schwer tue.


In einem waren wir Drei am Samstag Mittag sofort einer Meinung: gerade die Ruhe im winterlich leeren Hafen bringt eine Entspannung, für die es sich lohnt die insgesamt 600 Kilometer Hin- und Rückfahrt jederzeit auf sich zu nehmen.
Nach einer wilden Freitagnacht (hier meine ich hauptsächlich den starken Wind, der Zirkon wieder gut auf die Seite gelegt hat) sind wir nach dem Ausschlafen zuerst einkaufen gegangen und haben uns anschließend die Birne mit frischer kühler Ijsselmeerluft wieder frei blasen lassen.
IMG-20160118-WA0015

IMG-20160117-WA0014
Anschließend wurde den ganzen Tag über gefrühstückt, gemittagsschlafen, gebruncht, genachmittagsschlafen…
Abends haben wir dann bei einer Whiskey Verkostung (danke Manuel) und leckeren Zigarren (danke Roland) mal getestet was die Musikanlage auf Zirkon so hergibt und ich bin glaube ich nicht alleine mit meiner Meinung wenn ich sage dass sowohl die Innen- als auch die Aussenbeschallung mehr als ausreichend ist. (Auch ein Vorteil von einem leeren Winterhafen, im Sommer würde ich das so nicht machen können)
IMG-20160117-WA0017
Wenn also dieses Jahr nicht noch die Hölle zu friert….Winter im Wasser ist bisher einfach traumhaft!
IMG-20160118-WA0008
IMG-20160117-WA0024
Und natürlich hab ich doch zwischendurch ein Bisschen was gebastelt: eine Schablone für das neue Küchenregal, damit unsere gefühlt hundert Gewürze zukünftig auch seefest untergebracht sind.

Also bis dahin, vielleicht trifft man ja den ein oder anderen auf der Boot.
Viele Grüße
Hanno

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *