Erste Ansätze

Es geht voran….
Der Kostenplan nimmt Gestalt an, die Materialien und Werkzeuge für die Osmose Sanierung des Rumpfes sind ausgewählt und es flattern jede Menge Transportangebote ins Postfach…
Nach bisherigem Stand werden wir sie im August nach Marseille bringen und von dort aus mit einem Schwertransporter nach Warns in Holland bringen lassen wo ich vor Jahren auch die Contest restauriert habe.
Dort wird der Rumpf dann abgeschält und erstmal bis Anfang/ Mitte nächsten Jahres zum durchtrocknen auf Land stehen gelassen.
In der Zwischenzeit werden wir hoffentlich genug Zeit finden um die ganzen kleinen Baustellen, sowie die Kosmetik vom Deck in den Griff zu bekommen.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *